Saisonstart 2019 für die Sanitätsmotorräder des ÖRD

Saisonstart 2019 für die Sanitätsmotorräder des ÖRD

© ÖRD Bezirksstelle Lungau

Die Idee zum Sanitätsmotorrad wurde weltweit erstmals vor 40 Jahren im Jahr 1979 in Salzburg geboren. Grundlage dafür waren die jährlichen Unfälle in den Tunnelbereichen der Autobahn im Salzburger Land und der Tatsache, dass auch Rettungsfahrzeuge in den Kilometer langen Staus der Sommerreisezeiten so gut wie nicht vorankamen.

Nach Programm beginnt für den ÖRD die Sanitätsmotorrad (SanMotR) Saison im April jedes Jahres, erstlich mit der Erfolgserwartung der bisher erreichten Maßnahmen zur Unfall Verhütung im Rahmen der Aktion GIB8, aber natürlich mit Rücksicht und Vorsicht auf die jeweilige Witterung, also 2019 nach diesen April Regen und Schnee Tagen .

Damit die Einsatzfahrzeuge technisch auf guten Stand sind und die Ausrüstung entsprechend aktualisiert und getauscht ist, nützt die administrative ÖRD Bezirksstelle LUNGAU die Zeit dafür, dass ehest auch mit der jährlichen fahrtechnischen Übung der Kollegen begonnen wird.

Die ÖRD SanMotR Staffel ist bereit für das Jahr 2019 und besteht somit seit 40 Jahren und weiterhin in Kooperation mit der Salzburger Landesregierung, die eine wichtige finanzielle Förderung zum Fahrbetrieb wiederum zugesprochen hat.

© ÖRD Bezirksstelle Lungau

ÖRD – Menschlichkeit ist unser Weg

   Send article as PDF   

Über den Autor

ÖRD Pressestelle / Stuprich A. administrator

Translate »

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen